Das Logo zur 900-Jahr-Feier
News-Übersicht
Presseberichte
Geschichte
Das Stafforter Lied
Termine
Festwochenende
Organisationsteam
Spenden & Sponsoren
Kontakt
Intern
Impressum
   
 

21.03.10 18:33 Alter: 8 yrs


Grenzwanderung "Rund um Staffort"

VON: ERHARD GAMER



Grenzwanderung am:
        28. März 2010 um 12:30 Uhr,
        Treffpunkt: Verwaltungsstelle Staffort


Teilnehmern wird robuste Kleidung und geländetaugliches Schuhwerk empfohlen, da zum Teil über Stock und Stein direkt auf der Grenze gegangen wird.

Ausgehend von der Ortsmitte am Rathaus werden wir vorbei am Vogelpark und den Sportplätzen beim Neugraben auf die Grenze zu Untergrombach stoßen. Entlang der Grenzen der ehemals selbständigen Gemeinde Staffort zu den Nachbarorten Untergrombach, Büchenau, Spöck, Blankenloch und Weingarten gehen wir dann "Rund um Staffort".

Auf dieser Runde werden wir u.a. durch die Gewanne Niewiesen, Erb, Steinäcker, Vordere Reut, Herrenäcker, Faulenlach, Falkenbückel, Fuchsheck, Kurzheck, Heglach, Mutzenwiese, Hüttenau, Holzteich, Ackerbuckel und Kreuz kommen.

Mitwanderer sollten sich auf eine Gesamtwegstrecke von ca. 12 km und eine maximale Gehzeit von 5 Stunden einstellen. Rucksackverpflegung wird daher empfohlen.
Es ist selbstverständlich auch möglich, nach einer Teilstrecke zum Ort zurückzugehen. Als Ausstiegspunkt bietet sich z. B. die Pfinzbrücke am Ortsausgang zu Friedrichstal an. Bis zu diesem Punkt hat man bereits sehr schöne Winkel von Staffort entdeckt, interessante Grenzsteine gesehen und maximal die Hälfte der Gesamtwegstrecke bewältigt.



nach oben Copyright Thomas Reiff