Das Logo zur 900-Jahr-Feier
News-Übersicht
Presseberichte
Geschichte
Das Stafforter Lied
Termine
Festwochenende
Organisationsteam
Spenden & Sponsoren
Kontakt
Intern
Impressum
   
 

Festprogramm


Nachstehend haben wir einige Highlights des sehr umfangreichen Festprogramms des Festwochenendes aufgeführt und möchten Sie gerne einladen, mit dabei zu sein.

Download Flyer Festwochenende



Freitag, 16.07.2010 (ca. 19:30 Uhr)

Dies wird ein Abend ganz besonderer Art. Lalena Katz & Band sowie die Gruppe Markees werden ein beeindruckendes Konzert geben. Die 27-jährige Sängerin Lalena Katz aus Bretten wird Sie mit ihrer Stimme und ihrem breitgefächerten Repertoire an Liedern begeistern.
Kartenvorverkauf in allen Stutenseer Bürgerbüros und an der Abendkasse (8.-- EUR).

 


Samstag, 17. Juli 2010 (ca. 12:00 Uhr)
Debütkonzert Conway, Festzelt

Conway hat sich in 2009 um die beiden Gründer Markus und Lukas Lang aus Friedrichstal neu formiert. Conway ist eine Rock-Coverband, will aber nicht deckungsgleich mit dem Mainstream sein. Das kommt in einigen Songs zum Ausdruck, die sonst so überlicherweise nicht bei Cover-Bands zu hören sind. Wie bei den Bandmitgliedern - hier beträgt der maximale Altersunterschied 35 Jahre, so lassen wir uns auch bei unseren Songs nicht auf eine Zeit festlegen. Gespielt wird, was gut ist, Spass macht und nicht jeder spielt. Frontmann ist unser unvergleichlicher Italiener Thomas Pirulli. Heinz Schuster drückt mit seiner Solo E-Gitarre den Liedern einen unvergleichlichen Stempel auf. Markus sorgt mit seiner Western für das Gefühl und Lukas unterlegt das ganze mit dem richtigen Beat am Schlagwerk. Ganz neu hinzugestossen ist Bernhard Klein, der unsere musikalischen Möglichkeiten mit seinem Keyborard bereichert. Interpretiert werden Klassiker von z.B. B.B.King, Chris Rea, Santana, ZZ Top bis zu neuen Bands wie z.B. 3 Doors down und Sunrise Avenue.


Samstag, 17.07.2010 (ca. 10:00 bis 15:00 Uhr)

Oldtimertreffen (Bulldogs, Schlepper, Traktoren) mit Rundfahrten um 11:30 Uhr und 13:00 Uhr
Ansprechpartner: Bodo Jung - Tel.: (0 72 49) 45 04, Udo Müller - Tel.: (0 72 49) 32 38. (Weitere Informationen)



Samstag, 17.07.2010 (ca. 15:00 Uhr)

Der Kinderliedermacher Dirk Knauer aus Flehingen wird mit Beteiligung von 5 Kinderchören aus Staffort und Spöck ein Konzert geben. Sie sind herzlich eingeladen, mit Ihren Kindern und Enkelkindern bei diesem generationsübergreifenden Konzert dabei zu sein. Einfache, verständliche, durchdachte und lehrreiche Liedtexte gepaart mit einem tollen Sound der Musik werden Sie und Ihre Kinder begeistern. Versäumen Sie es nicht mitzuerleben, wenn Ihre Kinder mit weit aufgerissenen Augen staunend vor der Bühne stehen, nicht mehr stillsitzen können bzw. zum coolen Sound der Musik grooven.


Samstag, 17.07.2010 (ca. 17:00 Uhr)

Holzschuhrennen - ein Stafforter Markenzeichen
Seit Wochen laufen die Vorbereitungen zum großen Jubiläums-Rennen aus Anlass der 900-Jahrfeier in Staffort.
Das traditionelle Stafforter Holzschuhrennen wurde erstmals 1951 ausgetragen und hatte damals seinen Ursprung in einer scherzhaften Aprilwette. Der Gesangverein Germania hat diesen Scherz damals verwirklicht und es seitdem zu einem festen Bestandteil bei seinen Vereinsjubiläen gemacht. Trotz der fehlenden sportlichen Eleganz bei den Rennen findet es stets überregionales Interesse; schon heute liegen die ersten Meldungen vor (zur Anmeldung).
Am Samstag, 17. Juli 2010 ab 17:00 Uhr wollen wieder Junge und Alte, Kleine und Große, Männer und Frauen mit den plumpen, harten Holzschuhen  über den Asphalt der Stafforter Brühlstrasse rennen, manchmal bis die Fetzen fliegen. Neben Kinder- und Jugendläufen, Ortsmeister - und Traditionsläufen findet in diesem Jahr auch das Prominentenrennen statt; auch die Jubiläumsrennen dürfen nicht fehlen. Den Abschluss bilden dann die Vereinsstaffelläufe, erstmals mit Beteiligung einer Bundeswehrstaffel. Zur Einstimmung auf dieses Spektakel ist wieder ein buntes Vorprogramm angedacht.


Samstag, 17.07.2010 (ca. 19:00 Uhr)

Großer Stutenseer Bunter Abend - unter Beteiligung vieler Vereine aus allen Ortsteilen Stutensees wird ein buntes, unterhaltsames Programm auf der Bühne zu sehen sein. Kurzweilige und unterhaltsame Beiträge (Sketche, Musikbeiträge, Tanzdarbietungen etc.) versprechen einen interessanten Abend.


Samstag, 17.07.2010 (ca. 22:00 Uhr)
Spektakuläre Feuershow
durch den Verein
Leben Anno 1482 e. V.




Samstag, 17.07.2010 (ca. 22:30 Uhr)
Live-Konzert mit der Stafforter Rockband "Topinambur"

Topinambur spielen Cover-Songs von Blues, Rock und Deutsch-Rock - angefangen in der 70-igern bis heute. Darüber hinaus hat die Band auch eigene Songs im Repertoire. Zuhören oder tanzen - es ist garantiert für jeden etwas dabei.

 
Samstag, 17.07.2010 und Sonntag 18.07.2010
Handwerkermarkt mit Sonder-Vorführung
Über das Festwochenende der 900-Jahrfeier in Staffort findet neben der Dreschhalle ein Handwerkermarkt statt. Viele Aussteller führen ihr Handwerk vor und bieten damit dem interessierten Publikum einen Blick in Handwerke, die heute nicht mehr jeder kennt. Natürlich werden einige Produkte auch zum Kauf angeboten. Ein Schwerpunkt des Marktes werden die Holzschuhe sein - in Erinnerung an ein altes Handwerk, das vor ca. 140 Jahren noch von sechs Stafforter Bürgern ausgeübt wurde. Darüber hinaus können die Besucher am Stand eines historischen Münzprägers ihre eigenen Erinnerungs-Medaillen prägen. Das Bürstenmacher- und Korbflechter-Handwerk wird nicht fehlen, ebenso sind Hersteller von Holzrechen, Stohschnüren, Blechner- und Schmiedearbeiten und andere zu finden. Auch für die Kinder hat sich das Organisationsteam mit einem nostalgischen Karussell, von einem Traktor angetrieben, etwas Besonderes einfallen lassen.
Ein attraktives Beiprogramm zeigt am Samstagmittag eine Sonder-Vorführung  "Von der Scholle bis zum Brot".
Der Stafforter Jung-Landwirt Daniel Sebold hat ein Kornfeld vorbereitet; ein Mähspindler wird das Getreide mähen und zu Garben binden. Eine Dreschmaschine wird anschließend das Getreide nach alter Art dreschen. Ein mobiles Mahlwerk, auch von einem Traktor angetrieben, mahlt die Körner. Der örtliche Obst- und Gartenbauverein bereitet dann einen Brotteig nach altem Rezept vor und gegen 15 Uhr werden die vorgeformten Brotlaibe in den Backofen im vereinseigenen Backhaus eingeschossen. Im Einklang mit der Natur soll dabei, nicht nur der Jugend, die Produktion von Grundnahrungsmitteln gezeigt werden. Es soll aber bei den Vorführungen der Zusammenhang traditioneller, handwerklicher Arbeit im Mittelpunkt stehen.


Sonntag, 18.07.2010 (9:30 Uhr)
Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt

(Festpredigt von Pfr. Bernhard Wielandt)


Sonntag, 18.07.2010 (ca. 11:30 Uhr)
Zeitenwind
unterhält Sie im Festzelt mit irischer und schottischer Folkmusik.





Sonntag, 18.07.2010 (ca. 14:30 Uhr)
Historischer Festumzug
Anlässlich des 900-jährigen Bestehens wird ein historischer Festumzug veranstaltet.
Nach dem Festumzug (ab ca. 16:30 Uhr) sorgt der Musikverein 1898 Büchenau e. V. für Unterhaltung im Festzelt.


Sonntag, 18.07.2010 (ca. 20:00 Uhr)
Live-Konzert der Seán Tracy Band

Seán Tracy Band ist eine Rockgruppe mit einem Repertoire von über 300 Cover-Songs. Die Gruppe hat bereits als Begleitband von vielen "Großen" der Musikszene fungiert. Die Songs, die die Band covert, stammen vor allem aus dem Rock- und Folkbereich. Beispiele wie Cranberries, Proclaimers, Prince, Cindy Lauper, AC/DC, Bon Jovi, Springsteen lassen die stilistische Bandbreite ahnen. Dazu gibt es die eigenen Songs und Irish Traditional Folk Songs.


Montag, 19.07.2010 (vormittags)

Aufführungen des Marotte Figurentheaters
Im Rahmen des Festwochenendes gibt das Marotte Figurentheater Karlsruhe ein Gastspiel in der Dreschhalle Staffort. Es finden folgende Aufführungen statt:
"Die 3 kleinen Schweinchen" für Kinder ab 3 Jahre, Beginn: 9:00 Uhr
"Pettersson zeltet" für Kinder ab 5 Jahre, Beginn 11:30 Uhr.



Montag, 19.07.2010 (ca. 14:00 Uhr)

Als Meister der Zauberkunst hat Robert Marteau mit seiner Mannschaft die professionelle Gestaltung des Nachmittags übernommen. Die Mannschaft versteht es, mit dem verblüffenden Programm "Kultur komplett" alt und jung perfekt zu unterhalten. Neben der Präsentation einer musikalischen Zaubershow wird ein ansprechendes Kinderschminken und eine Hüpfburg geboten.
Europas bester Ballon-Modellierer wird mit artistischer Fingerfertigkeit und stil-sicherem Sinn für Formen und natürlich einer gehörigen Portion Humor tolle Gebilde herstellen und verschenken.
Eine professionelle Mini-Playback-Show soll zum großen Ereignis für die Kinder werden; schon jetzt können sich Interessenten melden. Auf alle Gewinner warten wertvolle Preise.
Die Teilnehmer müssen nicht selbst singen, sondern nur zu dem imitierten Song die Lippen bewegen. Da aus zeitlichen Gründen nicht alle interessierten Kinder auftreten können, ist bereits im Vorfeld eine Bewerbung erforderlich; im BürgerBüro Staffort liegen dazu entsprechende Formulare aus. Jedes Kind kann dafür mit seiner favorisierten Melodie auftreten, wenn diese im mp3-Format oder auf CD vorgelegt wird.


Montag, 19.07.2010 (ca. 18:30 Uhr)
1. Stafforter Kuhfladen-Lotto
Ein kuh-rioses Glücksspiel der besonderen Art – unkalkulierbar und garantiert unbestechlich.
Am letzten Tag der Feierlichkeiten zur 900-Jahrfeier findet in Staffort um 18:30 Uhr das 1. Kuhfladen-Lotto statt.
Auf dem Gelände, auf dem am Festwochenende noch der Handwerkermarkt stattfand, werden 8x8 gleich große Spielfelder aufgezeichnet.
Ab 21. Juni 2010 können Spielscheine zum Preis von 2,00 EUR im BügerBüro Staffort erworben werden. Auf dem Spielschein gibt der Teilnehmer einen Tipp ab, in welches Spielfeld eine Kuh wohl den ersten Fladen fallen lässt. Haben mehre Teilnehmer das richtige Feld getippt, wird die Gewinnsumme (40% der Einnahmen) aufgeteilt.
Das Motto lautet:
"Setz auf das richtige Feld – und mein Fladen bringt Dir Geld".
Um aber den Lotterie-Charakter zu bewahren, wird vor Spielbeginn und mit einem muh-sikalischen Auftakt die Lage der einzelnen Spielfelder ausgelost. Sollte die Kuh innerhalb der Spielzeit von 45 Minuten keinen Fladen fallen lassen, wird das Feld zum Gewinnerfeld erklärt, auf dem die Kuh bei Spielende mit der rechten Hinterklaue steht.
Die Schirmherrschaft für diese spektakuläre Veranstaltung hat Frau Dr. Isolde Wechselberger übernommen.
Der Reinerlös aus diesem Lotto wird für gemeinnützige, mildtätige oder kulturelle Zwecke verwendet.


Montag, 19.07.2010 (ca. 20:00 Uhr)
Live-Konzert der "Neuen Grombacher"

Die neue Besetzung und die hohe Musikalität der einzelnen Instrumentalisten sowie der mehrstimmige Chorgesang machen "Die neuen Grombacher" zu einem neuen, einmaligen Klangkörper. Nach wie vor spannen die 8 Musiker einen Bogen, der von Grombacher-Hits früherer CD’s im neuen Grombacher-Sound, über Volksmusik im unverwechselbarem Grombach-Kryner-Stil, Balladen und Schlagern bis hin zu Klassikern der Rockgeschichte reicht.


Festprogramm
Holzschuhrennen
Oldtimer-Treffen
Historischer Festumzug
Ansprechpartner
nach oben Copyright Thomas Reiff